Warum dieser Blog?

Wir sind ein Bündnis aus verschiedenen Personen. Die Mitgliedschaft in anderen Organisationen oder auch Parteien spielt hierbei eine eher untergeordnete Rolle. Ansonsten steht es jedem weitgehend frei sich politisch oder gesellschaftlich anderswo einzubringen. Hier jedoch stehen zu aller erst unsere Ziele auf der Tagesordnung

  • Wir wollen, dass Hartz IV ohne wenn und aber weg kommt. Kosmetik daran akzeptieren wir nicht. Die gesamte Agenda 2010, mit ihrer Renten-, Steuer- und Gesundheitsreform greift seit Jahren nur den “kleinen” Leuten in die Taschen, während Besserverdienenden und insbesondere Großkonzernen immer neue Milliardenschwere Steuergeschenke gemacht werden. Die Folgen dieser ungleichen Geldverteilungspolitik sind unübersehbar. Hartz IV,  Teilzeitjobs und zunehmende prekäre Beschäftigungen haben zur Verarmung ganzer Bevölkerungsteile geführt. 45 Arbeitsjahre und das bei 10€ Stundenlohn ergeben nach derzeitigen Stand eine Rente knapp über Armutsgrenze! Gerade im Osten Deutschland zahlen ganze Branchen oft sogar mit Tarifverträgen deutlich weniger. Milliarden werden mittlerweile an der Armut verdient, Hilfvereine, Suppenküchen und diese Tafeln sprießen wie Pilze aus dem Boden. Jugendarbeit, Kultur und Sport kann von den Städten und Gemeinden nur noch mit den nötigsten Mitteln am laufen gehalten werden. Wo soll diese Entwicklung den enden oder wie lange soll das gut gehen? Wir zumindest wollen uns nicht Bundesweit und schon gar nicht hier vor Ort damit abfinden…

Ein Gedanke zu “Warum dieser Blog?

  1. Hallo Freunde,
    die herzlichsten Kampfesgrüße vom ISG-Gera e.V. Wir haben am Montag unsere 440 Montagskundgebung abgehalten.
    Es freut uns sehr das es immer noch Menschen gibt, die den Protest aufrecht erhalten. Wir wünschen Euch für 2013 alles Gute.
    Solidarische Grüße aus Gera, Holger Dorrenburg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>